Es ist möglich, dass das von Ihnen in Teamleader erstellte Segment nicht ganz mit dem in Campaign Monitor übereinstimmt. Der Grund dafür ist, dass Campaign Monitor andere Kriterien verwendet, die zu manchen Unterschieden führen können:

Mehr Kontakte in Teamleader als in Campaign Monitor

  • Nur Kontakte mit einer E-Mail-Adresse werden exportiert. Kontakte in Ihrem Teamleader-Segment ohne E-Mail-Adresse erscheinen nicht in Campaign Monitor.
  • Die E-Mail-Adresse ist ein einzigartiger Schlüssel. Wenn eine E-Mail-Adresse mehrmals in Teamleader erscheint, verwendet Campaign Monitor diese nur einmal.
  • Empfänger können Ihre Kampagnen immer abbestellen. Sie werden aus Ihrem CM-Segment ausgeschlossen, aber bleiben in Ihrem Teamleader-Segment.
  • Dasselbe gilt für unzustellbare E-Mails. Wenn ein Empfänger nicht erreicht werden kann (das ist aus verschiedenen Gründen möglich), wird die Adresse auch vom CM ausgeschlossen, aber nicht in Teamleader.

Mehr Kontakte in Campaign Monitor als in Teamleader

Die Anzahl der E-Mail-Adressen in Campaign Monitor auch höher sein als die Kontakte in Ihrem Teamleader-Segment. Das kann passieren, wenn Sie in Teamleader ein benutzerdefiniertes Feld für eine zweite E-Mail-Adresse haben. Campaign Monitor betrachtet jede dieser E-Mail-Adressen als einzigartig.