Jeder arbeitet manchmal mit Rabatten auf Angeboten oder Rechnungen: Dreht es sich nun um einen Frühbucherrabatt, um einen Rabatt für treue Kunden oder vielleicht braucht ein potenzieller Kunde von Ihnen noch ein überzeugendes Argument, um Ihr Angebot anzunehmen.


Egal um welche Art es sich dreht, Sie können innerhalb von Teamleader verschiedene ganz einfach verschiedene Arten von Rabatten gewähren. Etwas genauer: Sie können in Teamleader 3 verschiedene Rabatte gewähren: 

  • Allgemeiner Rabatt
  • Preisnachlass bezogen auf einzelne Positionen auf Ihren Angeboten oder Rechnungen
  • Negative Rechnungsposition


Allgemeine Rabatte

Allgemeine Rabatte sind prozentuale Abzüge von der Gesamtsumme ohne MwSt. Sie tragen also zunächst alle Ihre Positionen ein und anschließend wird der Rabatt abgezogen. Die Gesamtsumme berechnet sich dann demzufolge aus der Summe der einzelnen Positionen minus dem Rabatt plus der MwSt.


Um einen allgemeinen Rabatt zu erstellen:

1. Navigieren Sie zu "Einstellungen" und klicken Sie auf "Deals"

2. Gehen Sie zu "Kommerzielle Rabatte" und klicken Sie dort auf das "+" Symbol

3. Wählen Sie eine Abteilung und geben Sie Ihrem Rabatt einen Namen

4. Klicken Sie "Speichern"

Um einen allgemeinen Rabatt beispielsweise auf einer Rechnung zu verwenden (die Methode bleibt gleich für ein Angebot)

5. Gehen Sie zu Teamleader und wählen dort "Rechnungen3

6. Klicken Sie auf das "+" Symbol neben "Rechnungen"

7. Nun sehen Sie Ihren erstellen Rabatttyp im Popup Schirm wenn Sie die richtige Abteilung auswählen

8. Tragen Sie Ihren Prozentsatz ein. Dies muss eine Nummer zwischen 0 und 100 sein. Sie müssen dies nicht mit einem "%" Symbol kennzeichnen..

9. Klicken Sie "Als Entwurf speichern" oder "Speichern und Buchen".

10. Teamleader berechnet automatisch den Rabatt der Gesamtsumme und fügt diesen an das Angebot oder die Rechnung hinzu.


Hinweis: Sie können zwei verschiedene Rabatte pro Abteilung erstellen. Diese werden hierbei alphabetisch sortiert.


Preisnachlass bezogen auf einzelne Positionen auf Ihren Angeboten oder Rechnungen

Wenn Sie einen Discount häufiger gewähren, dann hat Teamleader eine spezielle Option, um einen Rabatt pro Position auszudrücken. Wenn diese Option aktiviert ist, dann erscheint beim Bearbeiten einer Zeile direkt darunter ein Taschenrechner, wodurch Sie für jeden Artikel separat einen Preisnachlass einrichten können.

Hinweis: Diese Option ist keine Standardoption in Teamleader. Wenn Sie diese Option verwenden möchten, dann schicken Sie bitte eine kurze Email an Support und wir fügen diese kostenlose Funktion an Ihren Account hinzu.


  1. Klicken Sie auf die Position, auf welche Sie einen Rabatt gewähren möchten.
  2. Ein kleiner Taschenrechner erscheint darunter
  3. Wenn Sie auf den Taschenrechner klicken, dann öffnet sich ein Fenster, wo Sie den Rabatt definieren können.
  4. Dann klicken Sie auf "Bestätigen" und Sie werden sehen, dass der Rabatt nun unter der Position erscheint. Auf der Rechnung bzw. dem Angebot selbst erscheint der Rabatt direkt unter der entsprechenden Position als separater Artikel.


Negative Rechnungsposition

Neben dem allgemeinen Rabatt und dem Rabatt für einen einzelne Position kann es auch vorkommen, dass Sie keinen Prozentsatz sondern einen festen Geldbetrag als Rabatt vergeben möchten. Dies können Sie tun, indem Sie eine negative Position auf Ihre Rechnung oder Ihr Angebot hinzufügen. In der Beschreibung jener tragen Sie den Namen des Rabatts ein. Die negative Zeile ist kein Prozentsatz, sondern entspricht der Summe des Rabatts.