Sie sind soeben Opfer Ihres eigenen Erfolgs geworden: Ihre Datenbank von Teamleader ist voller Kundendaten und anderer Firmen. Natürlich freuen wir uns für Sie, jedoch geben wir Ihnen auch gerne Tipps rund um eine gute Organization Ihrer Daten. Glücklicherweise bietet Teamleader eine praktische Funktion, um beispielsweise Ihre Kontakte in Segmente zu gruppieren.


Segmente erstellen

Ein Segment ermöglicht es Ihnen Ihre Kontakte basierend auf voreingestellten Charakteristiken oder basierend auf Informationen, die Sie selbst anhand von benutzerdefinierten Feldern oder Labels eingetragen haben, zu gruppieren. Folgen Sie einfach diesen simplen Schritten, um ein Segment zu erstellen.


  1. Navigieren Sie zu "Kontakte" oder "Firmen".
  2. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü bei "Alles anzeigen" und wählen Sie "Neues Segment erstellen"
  3. Geben Sie Ihrem Segment einen Namen mit Wiedererkennungswert.
  4. Das folgende Fenster gibt Ihnen die Möglichkeit, um "Regeln" mithilfe de "+"- Zeichens hinzuzufügen. Um den Umgang mit diesen Regeln besser zu verstehen, raten wir Ihnen diesen Artikel an.
  5. Mit einem Klick auf "Erweiterte Optionen" erhalten Sie drei Optionen, um Ihr Segment zu personalisieren.
  • Durch "Privatsegment" verbergen Sie dieses Segment vor Ihren Kollegen. Natürlich können Sie dies zu einem späteren Zeitpunkt wieder ändern, so dass das Segment für alle Nutzer sichtbar wird.
  • Sie hätten gerne, dass niemand anderes Ihr Segment bearbeiten kann? Dann setzen Sie den Schieber bei "Nur ich kann dieses Segment bearbeiten" auf "Ja", um zu verhindern, dass andere Ihr sorgfältig erstelltes Segment bearbeiten können.
  • Zuletzt können Sie auch ein bereits existierendes Segment verbessern, sodass Sie nicht alle Regeln erneut erstellen müssen, um das gewünschte Resultat zu erzielen.


6. Klicken Sie "Speichern". Sie finden Ihr neu erstelltes Segment nun in Ihrem Dropdown-Menü.