Es ist nur möglich, ein Angebot pro Deal in Teamleader hinzuzufügen. Sie können Ihrem Kunden jedoch mehrere Optionen anbieten, indem Sie Ihr Angebotslayout bearbeiten. Für diesen Anwendungsfall haben wir in unserer Vorlagengalerie eine Layoutvariante hinzugefügt.


1. Vorlage anpassen

Besuchen Sie unsere Vorlagengalerie und laden Sie die Variante 7 herunter. Die Preistabelle dieser Variante enthält Zwischensummen pro Untertitel und hat keine Gesamtsumme. Laden Sie diese Vorlage in Ihr Teamleader-Konto hoch oder fügen Sie sie als zusätzliche Angebotsvariante hinzu. Hier erfahren Sie, wie Sie mit mehr als einer Layoutvariante arbeiten können.


Es wird empfohlen, es als Variation hinzuzufügen, da Sie wahrscheinlich auch Angebote mit Endsummen erstellen möchten.


Wenn Sie aber bevorzugen, selbst Ihre Vorlage anzupassen: navigieren Sie zu Einstellungen > Dokumentenvorlagen > Angebote. Standardmäßig steht der Shorcode $SUBTITLE$ in jedem Template und nun sollte der Shortcode $SUBTITLE_TOTAL$ hinzugefügt werden. Die Vorlage sieht dann etwa so aus:


So sehen Sie die Subtitel Ihrer Produkte und auch die Zwischensummen aller Produkte unter einem Untertitel.


Hinweise:

  • Der Shortcode $SUBTITLE_TOTAL$ muss in der selben Zeile wie $SUBTITLE$ über und nicht unter den Produkten stehen.
  • Falls Sie die Gesamtsummen nicht sehen möchten, löschen Sie am besten die vier unteren Shortcodes im Screenshot.
  • Diesen Schritte müssen Sie natürlich nur beim ersten Mal machen. Von nun an wird immer diese Vorlage verwendet.

Anschließend laden Sie das Template wieder zu Teamleader hoch und gehen zum nächsten Schritt.


2. Angebot erstellen

Sie navigieren zu Deals und erstellen dort Ihr Angebot. Innerhalb davon tragen Sie die verschiedenen Produkte ein und trennen die unterschiedlichen Optionen durch Untertitel. Durch einen Klick auf das Zeichen mit den zwei Ts neben dem Artikel können Sie einen Untertitel hinzufügen.



Ihre Produktliste sieht dann in etwa so aus:




3. Angebot verschicken

Dann klicken Sie auf Aktionen > Angebot versenden und schicken das Angebot Ihrem potentiellen Kunden.


4. Feedback des Kunden

Im nächsten Schritt evaluiert der Kunde das Angebot und gibt Ihnen Rückmeldung. Dies kann ganz einfach über den "Feedback Knopf" in Cloudsign geschehen.


5. Angebot anpassen und erneut verschicken

Bearbeiten Sie das Angebot entsprechend dem Feedback Ihres Kunden und senden Sie es erneut. Möchten Sie dieses Mal die Gesamtmenge auf Ihrem Layout haben? Wählen Sie eine andere Layoutvariante, die die Endsumme enthält, bevor Sie das endgültige Angebot an Ihren Kunden senden. Die Layoutumschaltung wird beim Bearbeiten des Angebotsinhalts über der Artikeltabelle angezeigt: