Wenn Ihr Kunde/Ihre Kundin Ihr Angebot oder Ihre Rechnung bekommt, kann er/sie über die Schaltfläche ‚Feedback‘ in Cloudsign bzw. Invoicecloud Feedback geben. In diesem Artikel wird erklärt, wohin das Feedback der Cloud-Plattformen geschickt wird.


In Cloudsign, die Schaltfläche ‚Feedback‘ befindet sich hier:



Beachten Sie allerdings, dass Kunden auch Feedback zu Rechnungen in der Rechnungs-Cloud geben können.


Cloudsign

  • Das Feedback des Kunden wird an die E-Mail-Adresse der für den Deal verantwortlichen Person geschickt.
  • Wenn diese Person kein Administrator ist, wird das Feedback des Kunden auch an den ersten Administrator des Kontos geschickt. Auf diese Weise kann der ursprüngliche Administrator immer eventuelles Feedback zu Angebote im Auge behalten.
  • Das Feedback, das Sie von einem Kunden erhalten, wird auch in der Historie Ihres Deals auf Ihrer Deal-Seite angezeigt:

 

Rechnungs-Cloud

  • Das Feedback des Kunden wird an die E-Mail-Adresse(n) des/der Administrators/en des Kontos geschickt, egal, welche Email-Adresse an die Firma gekoppelt ist oder welcher Benutzer die Rechnung an den Kunden geschickt hat.
  • Das Feedback, das Sie von einem Kunden erhalten, erscheint auch im Tracking der Rechnung: