Falls Ihre Kunden in Vorkasse gehen und Ihre Arbeitsstunden dann von diesem Kontingent abgezogen werden, dann könnte die Prepaid Zeiterfassung Option interessant für Sie sein.


Hinweis: Dieses Feature ist nicht standardmäßig für jeden Account aktiviert, kann aber durch eine E-Mail an unseren Support für Ihr Konto freischalten werden. Die Option ist natürlich kostenlos.


1. Wie richte ich Prepaid Zeiterfassung ein?


1. Wenn jene Option dann aktiviert ist, dann sehen Sie einen kleinen Pfeil neben des Zeiterfassungsteils
"Unfakturierte verwendete Zeit" eines jeden Kontakts und einer jeden Firma.




2. Wenn Sie auf den Pfeil klicken, dann können Sie hierbei das Guthaben des Kontaktes oder der Firma eintragen.

3. Das Guthaben wird dann anschließend in diesem Teil des CRM angezeigt.




4. Sie haben auch die Option "Automatisch fakturieren". Das bedeutet, dass Teamleader automatische eine Rechnung erstellt, sollte das Guthaben unter ein im Vorhinein definiertes Minimum fallen.

5. Nachdem Sie das Guthaben eingestellt haben können Sie für diesen Kunden Zeit erfassen. Mehr Informationen darüber finden Sie hier.

6. Die erfasste Zeit wird nicht automatisch vom Guthaben abgezogen, Sie müssen dies zunächst autorisieren. Dazu klicken Sie das Feld neben der Zeiterfassung an und gehen dann zu "Aktionen" und "Genehmigen".



Hinweis: Es ist möglich, dass Sie diese Option nicht haben. Sollte das der Fall sein, dann navigieren Sie zu Einstellungen > HR > Stift neben Ihrem Namen > Genehmigung für Zeiterfassung > Ja


2. Prepaid Zeiterfassungsbericht

Der Kunde bittet Sie möglicherweise um eine Aktualisierung des Credits, welches Sie während der Arbeit an einem Projekt verwendet haben. Sie können dies einfach tun, indem Sie den Vorausbezahlten Zeiterfassungsbericht exportieren:

  • Gehen Sie zur Kundenseite und klicken Sie auf das Drop-down-Menü neben der Firmen-/Kontaktinformation > Bericht herunterladen > Vorausbezahltes Protokoll exportieren. Anschließend können Sie diesen Bericht an Ihren Kunden senden. 
  • Dieser Bericht gibt Ihnen und Ihrem Kunden einen klaren Überblick darüber, wie viele Credits bereits verwendet wurden.