Es gibt mehrere Möglichkeiten, um in Teamleader Besprechungen hinzuzufügen:

  1. Eine Besprechung über das Dashboard hinzufügen
  2. Eine Besprechung über die Kalenderfunktion hinzufügen
  3. Eine Besprechung über das Pluszeichen hinzufügen
  4. Eine Besprechung in der Dealphase hinzufügen
  5. Eine Besprechung im Projekt hinzufügen


Einen Termin über das Dashboard hinzufügen

  1. Die erste Möglichkeit ist, einen Termin direkt im Dashboard hinzuzufügen, indem Sie auf das Pluszeichen klicken.
  2. Danach können Sie die Einzelheiten des Termins eintragen. Wie Sie sehen können, haben Sie verschiedene Orte zur Auswahl. Ihre Wahl hat einen Einfluss auf den Betrag, den Sie Ihrem Kunden in Rechnung stellen können, da Teamleader Reisekosten berechnet und diese automatisch Ihrer Rechnung hinzufügt.
  3. Sobald der Termin angelegt wurde, werden Sie feststellen, dass Sie (mit dem Stift) Kollegen und externe Ansprechpartner (mit dem Pluszeichen) der Besprechung hinzufügen können:


Schicken Sie Besprechungseinladungen und Erinnerungen

Wenn Sie einer Besprechung externe Ansprechpartner hinzufügen, haben Sie die Möglichkeit, eine Besprechungseinladung und eine Erinnerung für die Besprechung am Tag zuvor als Text zu verschicken. Allerdings müssen Sie dann Vorlagen für Termineinladungen erstellen, und müssen bestätigen, ob Sie Erinnerungen am Tag vorher verschicken wollen oder nicht.


Wiederkehrende Besprechungen hinzufügen

Wenn Sie wöchentliche Besprechungen wahrnehmen, benutzen Sie die Option, eine Besprechung zu kopieren oder eine Besprechung wiederkehrend zu machen. Wählen Sie ein Treffen und klicken Sie auf den Pfeil neben „Besprechungsinfo“ > Besprechung wiederholen.


Eine Besprechung über die Kalenderfunktion hinzufügen

  1. Eine andere Option ist auf Kalender > Besprechungen zu gehen und dort auf Besprechung hinzufügen zu klicken.
  2. Sie sehen denselben Bildschirm wie oben und können dieselben Angaben eintragen.


Eine Besprechung über das Pluszeichen hinzufügen

  1. Oder klicken Sie auf das Pluszeichen in der rechten oberen Ecke und wählen Sie ‘Besprechung hinzufügen ’.
  2. Teamleader wird die Besprechung automatisch mit Informationen füllen, je nachdem, in welchem Bildschirm Sie sich befinden, wenn Sie auf das Pluszeichen klicken. Wenn Sie beispielsweise einen Ansprechpartner im Abschnitt CRM öffnen und dann auf das Pluszeichen klicken, wird dieser Ansprechpartner automatisch der Besprechung hinzugefügt.


Eine Besprechung in der Dealphase hinzufügen

  1. Sie können Folgeaktionen auslösen, indem Sie einen Deal von einer Phase in eine andere verschieben. Lesen Sie hier mehr darüber. Eine Folgeaktion kann beispielsweise eine Besprechung sein.
  2. Wenn Sie einen Deal von einer Phase in eine andere verschieben, öffnet sich automatisch ein Pop-up-Fenster mit den schon eingetragenen Kundendaten.
  3. Sie können die Besprechung hier mit dem Deal verknüpfen.


Eine Besprechung in einem Projekt hinzufügen

  1. Gehen Sie in das betreffende Projekt und navigieren Sie zu "Projektstrukturplan" > +.
  2. Dort haben Sie die Möglichkeit, eine Besprechung hinzuzufügen, die mit einer bestimmten Phase verknüpft ist, indem Sie auf ‘Besprechung hinzufügen ’ klicken.


Für weitere Informationen über die Erstellung einer Besprechung, können Sie sich diese Anleitung ansehen.