In Teamleader gibt es verschiedene Möglichkeiten, um Zeit zu erfassen, z. B. Zeiterfassung auf Aufgaben, Anrufe, Besprechungen und Tickets. Es ist auch möglich, Zeit für einen anderen Nutzer von Teamleader zu erfassen. Dies kann praktisch sein, wenn eine Person für die Zeiterfassung verantwortlich sein soll. Daher ist es wichtig, dies gemeinsam im Team zu besprechen, um den für Sie besten Weg zu finden. Eine grundlegende Entscheidung, die Sie treffen müssen, ist auch, ob es wichtig ist wer eine Leistung erbringt oder ob es wichtig ist, welche Art von Leistung ausgeführt wird, da die verschiedene Arten der Stundenpreise einen Einfluss auf den Preis pro Stunde und daher auf die fakturierbare Summe haben.


Ein weiterer interessanter Punkt hierbei könnte auch sein, dass Sie die Zeiterfassung aus Ihrem vorherigen System zu Teamleader importiert werden kann.


Schauen Sie doch auch mal bei unseren Webinaren vorbei: Zeit für einen anderen Nutzer von Teamleader zu erfassen


Um zum nächsten Teil über Zeiterfassung zu gelangen, klicken Sie hier: Getting started: Wie können Sie die erfasste Zeit fakturieren?