Sie oder Ihr Buchhalter arbeiten mit Datev? Dann haben wir sehr gute Neuigkeiten für Sie. Mit unserem kostenlosen Chrome Plugin können Sie ganz einfach all Ihre Rechnungen und Gutschriften aus Teamleader in das Format exportieren, das Sie für einen Import zu Datev benötigen. In diesem Artikel finden Sie heraus, wie es genau funktioniert.


Wichtig: Diese Export/Import Möglichkeit funktioniert lediglich für die Desktopversion von Datev.


1. Das Plugin installieren

2. Das Plugin verwenden


1. Das Plugin installieren

  1. Um diese Chrome Erweiterung verwenden zu können, müssen Sie den Internetbrowser "Google Chrome" verwenden.
  2. Sie finden diese Erweiterung auf unserem Teamleader Marketplace unter "Integrationen" in Ihrem persönlichem Menü.
  3. Klicken Sie auf “Stöbern” und suchen Sie nach “Datev”.
  4. Klicken Sie dann auf “Hinzufügen”.
  5. Wählen Sie dann “Add to Chrome” > “Add extension”.
  6. Das Chrome Plugin wurde hinzugefügt.


2. Das Plugin verwenden

  1. Dazu müssen Sie ein Administrator sein mit Zugang zu dem Modul "API & Webhooks".

  2. Loggen Sie sich in Ihr Teamleaderkonto ein.

  3. Gehen Sie zu "Einstellungen" > "API & Webhooks" > "API Schlüssel zeigen". Hinweis: Diese Daten werden später zur Identifikation benötigt.

  4. Klicken Sie auf das “Google Chrome Datev Plugin”.Datev plugin Teamleader

  5. Klicken Sie auf “Options”.

  6. Kopieren Sie die API Gruppe und den API Schlüssel von Schritt 3 und tragen Sie diese dann in die entsprechenden Felder ein.

  7. Sie haben hier ebenso die Option Ihre Datev IDs einzutragen. Hinweis: Diese Felder sind keine Pflichtfelder. Falls Sie diese aber eintragen, werden die IDs in die erste Zeile der Exportdateien eingetragen, was den Import zu Datev erleichtert.

  8. Klicken Sie auf “Save Settings”.

  9. Gehen Sie erneut zum “Google Chrome Datev Plugin” und tragen dort den gewünschten Zeitraum ein, für welchen Sie Ihre Rechnungen und Gutschriften exportieren möchten.

  10. Klicken Sie auf “Download”.

  11. Sie erhalten dann zwei CSV Dateien: Eine für Ihre Rechnungen und eine für Ihre Gutschriften.

  12. Diese Dateien können Sie nun in die Desktopversion von Datev importiern. Dieses Video von der Datev Homepage erklärt Ihnen wie das funktioniert. Hier findet sich auch eine PDF Dokumentation.