Unserer Datenverarbeitungsvertrag erklärt alles rund um Ihre Daten in Teamleader, was wir damit machen, welche Rechte Sie haben, welche Sicherheitsmassnahmen wir unternehmen, etc. Um DSGVO vorbereitet zu sein, muss jede/r Verantwortliche (in diesem Fall Sie) einen Datenverarbeitungsvertrag mit deren Datenverarbeitern (in diesem Fall Teamleader) schliessen. Daher bringt Sie das unterzeichnen dieses Datenverarbeitungsvertrags von Teamleader einen Schritt weiter, um DSGVO vorbereitet zu werden.


Wenn Sie ein bestehender Kunde oder ein bestehender Demokontobenutzer sind, werden Sie ab dem 24. Mai 2018 ein Banner in Ihrem Teamleader-Konto sehen, mit der Bitte, sich mit dem Datenschutzverarbeitungsvertrag von Teamleader zu vereinbaren.
Neue Kunden müssen ab dem 24. Mai bei der Erstellung ihres Kontos mit unserem Datenschutzverarbeitungsvertrag einverstanden sein.