Wenn der Administrator (implizit oder explizit) die Datenschutzerklärung akzeptiert, ist er oder sie als Controller für die Aktualisierung aller anderen Benutzer verantwortlich. Beim Erstellen eines Administratorkontos und zusätzlicher Benutzerkonten stimmt der Administrator zu, dass Teamleader personenbezogene Daten des Administrators und der Benutzer gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet. Dies bedeutet, dass sowohl der Administrator als auch die Benutzer an die Datenschutzerklärung gebunden sind, da die Annahme durch den Administrator auch die Zustimmung aller anderen Benutzer impliziert.