Mit der Funktion der Multi-Währungin Teamleader können Sie als Benutzer vollständig in einer Fremdwährung Rechnungen erstellen und abrechnen, während Sie gleichzeitig den Überblick über Ihr Unternehmen in Ihrer eigenen Währung behalten. Wenn Sie mit verschiedenen Währungen auf Ihren Teamleader-Rechnungen arbeiten, ist es interessant zu wissen, wie diese verschiedenen Währungen in Ihre Rechnungsstatistiken verrechnet werden. Lesen Sie diesen Artikel, um mehr darüber zu erfahren!


Statistiken


Wenn Sie zu Statistik > Rechnungen gehen, können Sie die Gesamteinnahme Ihrer Rechnungen für den gewählten Zeitraum sehen. Mehr darüber lesen Sie hier.

Wichtig zu wissen ist, dass selbst wenn einige Rechnungen in einer anderen Währung sind, Sie immer noch einen korrekten statistischen Überblick über Ihre Einnahmen haben. Beachten Sie, dass diese Statistiken - genau wie die Ziele - immer in der Währung Ihrer Hauptabteilung angezeigt werden. Alle auf Ihren Rechnungen verwendeten Währungen werden in diese Währung umgerechnet. Wenn also die Währung Ihrer Firma Euro ist, zeigt die Rechnungsstatistik den Gesamtumsatz Ihrer Rechnungen in Euro an. Deshalb speichern wir die Wechselkurse für jede Rechnung und wandeln diese im Hintergrund in Ihre Grundwährung um.

Wenn Sie zu Statistik> Rechnungen navigieren, können Sie den Gesamtumsatz Ihrer Rechnungen für den von Ihnen ausgewählten Zeitraum in der oberen rechten Ecke sehen.


Mini-Stats

Eine andere Möglichkeit, Statistiken zu Ihren Rechnungen in Teamleader anzuzeigen, besteht darin, zu "Rechnungen" zu navigieren und in der unteren rechten Ecke auf "Mini-Stats" zu klicken:



  • Klicken Sie auf das PDF-Symbol neben 'Statistiken'
  • Wählen Sie einen Zeitraum aus
  • Im 'Übersicht des Umsatzes' sehen Sie einige Statistiken 'pro Kunde', die Ihnen den Gesamtbetrag der Rechnungen pro Kunde anzeigen. Unabhängig von der Währung, die dieser Kunde verwendet, wird der Gesamtbetrag in den Betrag Ihrer Basiswährung umgerechnet.


Excel


Eine dritte Möglichkeit für Sie, eine Übersicht über Ihre Rechnungen zu erstellen, besteht darin, sie nach Excel zu exportieren und einige Filter anzuwenden

  • Die Rechnungen werden mit einer zusätzlichen Spalte in Excel exportiert, in der die in der Rechnung verwendete Währung angegeben wird
  • Der Rechnungsbetrag wird immer in der Fremdwährung angezeigt und nicht in Ihre Basiswährung umgerechnet. Auf diese Weise können Sie Übersichten in Excel pro Währung erstellen
  • In naher Zukunft werden wir auch eine Spalte mit dem angewendeten Wechselkurs hinzufügen


Segmentierung


Möchten Sie schnell sehen, wie viel Umsatz ein bestimmtes Segment Ihrer Rechnungen Ihnen bringt? Dann gibt es eine Möglichkeit, dies zu tun, ohne die Statistiken, die Mini-Stats oder die Excel-Exportfunktion zu verwenden:

  1. Gehen Sie zu 'Rechnungen'
  2. Erstellen Sie ein Segment
  3. Wenden Sie einige Regeln an
  4. Speicheren Sie Ihr Segment
  5. Unter Ihrer Rechnungsliste wird der Gesamtbetrag dieser Rechnungen in den Gesamtbetrag Ihrer Basiswährung umgerechnet.