Dieser Artikel zeigt Ihnen, welche Aktionen sich auf die "letzte Aktivität" Ihrer Deals auswirken.



Dieses Datum ändert sich, wenn:

  • Die Deal-Phase sich ändert
    • Dies gilt auch für die Annahme eines Deals über CloudSign
  • Eine mit dem Deal verbundene Besprechung wurde als erledigt markiert 
  • Eine mit dem Deal verbundene Aufgabe wurde erledigt
  • Ein mit dem Deal verbundener Anruf wurde erledigt
  • Eine mit dem Deal verbundene Notiz wurde hinzugefügt
  • Dem Deal wurde eine Auftragsbestätigung, ein Lieferschein oder einen Auftrag hinzugefügt
  • Eine E-Mail wurde über eine E-Mail-Tracking-Integration zum Deal zurückverfolgt
  • Ein anderer Benutzer wurde in einem Notiz zum Deal gekennzeichnet
  • Die Währung des mit dem Deal verknüpften Angebots wurde geändert
  • Feedback über CloudSign wurde dem Deal hinzugefügt


Zusammenfassend beeinflusst jede einzelne Sache, die Sie dem Tracking hinzufügen (manuell oder automatisch) und die mit einem Deal verknüpft ist die Aktivität. Beachten Sie, dass auf Firmenebene dieselbe Spalte "Letzte Aktivität" vorhanden ist. Es funktioniert genauso wie auf Deal-Ebene, jedoch nur für Notizen, die mit keinem Deal verknüpft sind.


Ereignisse, die nicht als "Aktivität" für den Deal angesehen werden und daher das Datumsfeld nicht ändern, sind Änderungen an den Dealeigenschaften:

  • Quelle
  • zuständige Person
  • Betrag
  • Wahrscheinlichkeit
  • Abschlussdatum, ...


Die Farbaktivität des Deals, über die Sie hier mehr erfahren können, ändert sich in hellblau, wenn Sie eine Aufgabe / einen Anruf / eine Besprechung in der Zukunft planen.