Wenn Sie ein Angebot in Teamleader erstellen, können Sie diesem einen anderen Namen geben, anstelle des Standardnamen ('Angebot' + die Dealnummer) den Teamleader gibt. Lesen Sie diesen Artikel, um herauszufinden warum dieses Feature wichtig ist, wie Sie den Namen Ihres Angebots ändern können und welche Variablen und Shortcodes Sie verwenden müssen, um Ihren Angebotsnamen in der Kommunikation mit Ihrem Kunden anzeigen können.

 

Warum?

Der Name Ihrer Quotation wird auf Ihrer Deal Detail Seite, in Ihrem Dateienordner, als Beilage für ausgehende E-Mails, auf dem Mobiltelefon usw. angezeigt. Ihr Angebot umzubenennen macht es Ihnen möglich, um:

  • Ihren ausgehenden Dokumenten einen persönlichen 'Touch' zu verleihen.
  • Ihren Angeboten einen mehr aussagekräftigeren Titel zu geben, dann 'Angebot + Dealnummer'

 

Standard Namensgebung des Angebots in Teamleader

Wenn Sie ein Angebot kreieren, ohne Ihren eigenen Angebotsnamen einzugeben, Teamleader speichert dieses als 'Angebot + Dealnummer' in der Sprache der Kontaktperson im Deal.

Beispiel: Wenn die Sprache Ihrer Kontaktperson Spanisch ist, wird der Name Ihres Angebots 'Presupuesto X (Dealnummer)' sein.

Hinweis:

Was passiert wenn Sie die Sprache Ihrer Kontaktperson ändern, nachdem Sie das Angebot erstellt haben?

  • Das Angebot hat den Namen in der Sprache die beim Kunden eingestellt war zum Zeitpunkt der Angebotserstellung.
  • Sie müssen den Angebotsnamen manuell ändern.
  • Namen für zukünftige Angebote werden natürlich in der richtigen Sprache angezeigt.

 

Namen wählen, während Sie das Angebot erstellen

  1. Erstellen Sie ein Angebot und füllen Sie die Angebotspositionen aus.
  2. Im volgenden Fenster, im Namensfeld, können Sie den Standard-Teamleader-Namen 'Angebot + Dealnummer' mit Ihrem eigenen Namen ersetzen.

 

Umbenennung Ihres vorhandenen Angebots

Es ist jederzeit möglich den Namen eines vorhandenen Angebots zu ändern, indem Sie diese Schritte befolgen:

  1. Gehen Sie zu Ihrer Dealseite
  2. Gehen Sie zu "Verfolgen Sie Ihren offenen Deal"
  3. Klicken Sie auf die 3 Punkte neben Ihrem Angebot

     
  4. Wählen Sie Umbenennen und klicken Sie auf Speichern

Hinweis: Sie können jeden Namen wählen den Sie wollen, solange der Name nicht länger als 80 Zeichen ist, nur Buchstaben oder Zahlen aber keine Spezialzeichen enthält, mit Ausnahme der folgenden:_oder-


E-Mail-Vorlagen für Angebote + Vorlagen für das Angebotslayout 

In der E-Mail-Vorlage für Angebote und den Vorlagen für das Angebotslayout gibt es ein paar Variablen, die Sie verwenden können um Ihrem Kunden mehr Informationen über Ihren Deal oder Ihrem Angebot zu geben.

Gehen Sie zu Einstellungen > Deals um diese Vorlagen zu finden und klicken Sie auf den Bleistift neben einer Vorlage, um diese zu bearbeiten und alle vorhandenen Variablen für den Dealtitel und den Angebotsnamen anzuzeigen:


Shortcodes in der Angebots-Dokumentenvorlage

In den Einstellungen > Dokumentenvorlage > Angebote finden Sie die Word-Vorlage für Ihr Angebot. Klicken Sie auf die Schaltfläche Shortcodes anzeigen. Dort finden Sie eine Übersicht der Shortcodes die Sie in Ihrer Vorlage verwenden können. Diese sind besonders relevant für den Dealtitel, die Dealnummer und den Namen des Angebots:


Hinweis: Der Shortcode QUOTATION_NAME wird nicht standardsgemäss zu Ihrer Angebotsvorlage hinzugefügt. Stellen Sie daher sicher, dass dieser auf der Vorlage vorhanden ist, wenn Sie den Angebotsnamen anzeigen lassen wollen. Konsultieren Sie Ihre Vorlagengalerie hier, um eine Beispielsvorlage mit dem Angebotsnamen zu finden.


Allgemeine Hinweise

  • Es ist nicht möglich, um nach dem Namen Ihres Angebots in der globalen Suchleiste oder in der Suchleiste in der Dealübersicht zu suchen.
  • Momentan ist es nicht möglich, um andere Dokumente wie Rechnungen, Arbeitsaufträge, Aufträge, etc. umzubenennen.