Wenn Sie mit Kunden auf der ganzen Welt arbeiten, möchten Sie möglicherweise das Datumsformat Ihrer Dokumente an deren Datumsformat anpassen. In Teamleader ist es möglich pro Firmeneinheit ein anderes Datumsformat festzulegen, wodurch Sie die ausgehende Kommunikation mit Ihren Kunden optimieren können. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie ein bestimmtes Datumsformat festlegen. 

Wie

Um das Datumsformat Ihrer Firmeneinheit zu ändern, gehen Sie folgendermaßen vor: 

  1. Gehen Sie zu Einstellungen > Firmeninformationen > Stift neben der Firmeneinheit, die Sie bearbeiten möchten

  2. Klicken Sie neben "Firmeninfos angeben" auf Bearbeiten 

  3. Wählen Sie Ihr Datumsformat im Dropdown-Menü

Die Optionen sind:

  • dd/mm/jjjj

  • mm/dd/jjjj

  • dd-mm-jjjj

  • dd.mm.jjjj

Was

Das Datumsformat, das Sie für Ihre Firmeneinheit festgelegt haben, wird angewendet auf

  • Angebote

  • Zeiterfassungsberichte

  • Auftragsbestätigungen

  • Arbeitsaufträge

  • Lieferscheine

  • Aufträge

  • Rechnungen

  • Gutschriften

  • “Datum” Benutzerdefiniertes Feld


Hinweise:

  • Es ist nicht möglich, ein Datumsformat für ein bestimmtes Dokument festzulegen, da ein Datumsformat einer bestimmten Firmeneinheit zugewiesen ist und immer auf alle Dokumente dieser Einheit angewendet wird. 

  • Vergessen Sie nicht, das Datum als Shortcode in Ihre Dokumente einzufügen, wenn das Datum angezeigt werden soll. Weitere Informationen zum Anpassen Ihrer Vorlagen finden Sie hier


Kein Datumsformat festgelegt

Wenn Sie kein Datumsformat für Ihre Firmeneinheit festgelegt haben, wird in allen ausgehenden Dokumenten das Datumsformat dd/mm/yyyy angezeigt, es sei denn, Sie senden ein Dokument an einen Kunden in einem der in der folgenden Liste aufgeführten Länder. Dann lautet das Datumsformat dd.mm.yyyy:

  • CH: Die Schweiz
  • DE: Deutschland
  • PL: Polen
  • AT: Österreich
  • CZ: Die Tschechische Republik
  • EE: Estland
  • IS: Island
  • ME: Montenegro
  • RO: Rumänien
  • RU: Russland
  • RS: Serbien
  • SK: die Slowakei
  • SI: Slowenien
  • TR: die Türkei
  • UA: die Ukraine