In Teamleader haben Sie die Möglichkeit an verschiedenen Punkten Accountmanger oder Verantwortliche zu bestimmen. Ein solches System ist daher sehr praktisch, da sich dadurch Verantwortlichkeiten klar definieren, Arbeit geschickt verteilen und die Übersicht leicht behalten lässt. 


Zudem können Sie auf den Accountmanagern basierend Segmente erstellen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben und immer genau zu wissen wer wofür verantwortlich ist.


Firmen und Deals

  1. Gehen Sie zu "Firmen" oder "Deals"
  2. Wählen Sie "Account Manager" auf Firmenniveau und "Zuständige Person" auf Deallevel.
  3. Wählen Sie den zuständigen Kollegen aus der Nutzerliste.

Hinweise:

  • Einen Accountmanager zu definieren ist für Deals verpflichtend und für Firmen freiwillig.
  • Die Accountmanger von Firmen und Deals werden über jegliche Aktion die Firma oder den Deal betreffend informiert.
  • Sie können den Zugang zu Firmen und Deals unter Einstellungen > HR basierend auf der Verantwortlichkeit limitieren (beschränkter CRM und beschränkter Deal Zugang).
  • Es besteht die Option einen zweiten Accountmanager für eine Firma oder einen Deal einzustellen. Damit unser Supportteam diese Option für Sie aktivieren kann, schicken Sie einfach eine Email an unseren Support. So werden beide Accountmanager über alles auf dem Laufenden gehalten.
  • Diese Option des zweiten Accountmanagers kann besonders interessant sein, wenn Sie den Zugang zu Firmen oder Deal beschränken möchten, da Sie dadurch zwei Kollegen als Accountmanager definieren können. So haben Beide automatisch Zugang zu einer bestimmten Firma oder einem bestimmten Deal.

Tickets

  1. Navigieren Sie zu "Tickets".
  2. Klicken Sie auf das gewünschte Ticket > Bleistift neben der Ticketnummer.
  3. Wählen Sie "Zuständige Person"
  4. Wählen Sie den zuständigen Kollegen aus der Nutzerliste.

Hinweise:

  • Sie können einem Ticket einen Verantwortlichen hinzufügen, müssen dies aber nicht.
  • Wenn Sie für ein Ticket verantwortlich sind, dann werden Sie benachrichtigt, wenn ein interner Bericht hinzugefügt wird, wenn ein Kunde antwortet und wenn Ihr Ticket geschlossen wird.
  • Sie können den Zugang zu Tickets zwar nicht beschränken, jedoch kann die Verantwortlichkeit als Basis für Segmente dienen.
  • Zudem sind die Ticketstatistiken basierend auf der Verantwortlichkeit verfügbar.

Projekte

  1. Navigieren Sie zu "Projekte"
  2. Klicken Sie auf das "+" Zeichen neben "Projekte"
  3. Fügen Sie ein Projekt hinzu.
  4. Wählen Sie "Zuständige Person"
  5. Wählen Sie den zuständigen Kollegen aus der Nutzerliste.

Hinweise:

  • Einem Projekt muss ein Verantwortlicher zugeordnet werden.
  • Wenn Sie für ein Projekt verantwortlich sind, dann werden Sie auf dem Laufenden gehalten und haben auch spezielle Rechte. Mehr Informationen darüber finden Sie in diesem Artikel.
  • Der Zugang zu Projekten kann via Einstellungen > HR beschränkt werden. Hier finden Sie genaueres dazu.

Kontakte und Rechnungen

Standardmäßig können Sie für Kontakte und Rechnungen keinen Accountmanager definieren, jedoch kann dies manuelle geschehen. 

  1. Navigieren Sie zu Einstellungen > Benutzerdefinierte Felder
  2. Fügen ein Feld vom Typ "Benutzer" für das gewünschte Level hinzu.

Hinweis:

Sie können den Zugang zu Kontakten und Rechnungen basierend auf diesem benutzerdefinierten Feld nicht beschränken, Sie können jedoch auf die Weise einen Verantwortlichen bestimmen und daurauf basierend Segmente erstellen.