Wenn Sie mit dem Ticketingmodul in Teamleader arbeiten, dann wissen Sie wahrscheinlich inzwischen, dass jede/r Person, Kunde, Lieferant Ihnen ein Ticket schicken kann, indem er/sie eine Email an Ihre Supportadresse schickt, die Sie mit Teamleader verbunden haben.


Sie wissen nicht, worum es geht? Mehr über die Konfigurierung des Moduls finden Sie hier. Daneben gibt es noch 3 weitere Fälle, in denen Sie selbst ein Ticket erstellen können, wenn der Kunde Ihnen beispielsweise eine Email an eine andere Adresse geschickt hat oder sollte das Problem am Telefon aufgekommen sein.


Daher wird dieser Artikel die 4 Wege erläutern, um ein Ticket in Teamleader zu erstellen:

  • Via Email
  • Via Chrome Plugin
  • Manuell
  • Via App


Via Email

Wenn Sie Ihr Ticketingmodul konfiguriert haben, dann werden die Emails Ihrer Kunden an Ihre Support-Adresse, z.B. support@teamleader.de direkt an Teamleader weitergeleitet. 


Dort können Sie dann direkt antworten oder sich mit Ihrem Team besprechen, um Ihren Kunden immer die passende Antwort zu geben. Mithilfe der verschiedenen Stati können Sie Ihren Supportprozess höchst effizient gestalten.



Via dem Chrome Plugin

Unser Chrome Plugin erlaubt es Ihnen nicht nur ausgehende und eingehende Emails direkt in Teamleader zu speichern, sondern es ermöglicht es Ihnen auch, direkt von Ihrem Posteingang aus, Tickets zu erstellen. 


Unter jeder eingehenden Email sehen Sie einen solchen grauen Block von Teamleader, in welchem Sie zum einen die Details des Absenders und zum anderen die durch Teamleader angebotenen Optionen wiederfinden. Wenn sich die Person noch nicht in Ihrem CRM befindet, dann haben Sie hier die Möglichkeit, sie mit einem Klick hinzuzufügen. Sollte die Person jedoch bereits bekannt sein, dann haben Sie drei andere Möglichkeiten: Email tracken, eine Aufgabe erstellen und die Email in ein Ticket umwandeln.


Die letzte Option wandelt die Email in ein Ticket in Ihrem Ticketingsystem um. Sie können dies dann genauso wie alle anderen Tickets von Ihrem Ticketingmodul aus beantworten, weiterleiten, etc.



Manuell

Natürlich gibt es auch immer die manuelle Lösung. Wenn ein Kunde Ihnen beispielsweise eine Frage persönlich oder telefonisch stellt, dann können Sie unter Tickets > + ganz einfach ein Ticket manuell erstellen. Tragen Sie einfach den Namen Ihres Kunden, einen Betreff und einen Status ein. Klicken Sie nun auf "Speichern" und Sie haben ein Ticket erstellt.


Sie erhalten dasselbe Layout wie ein normales Ticket, jedoch noch ohne Nachricht, jedoch können Sie dieses Ticket wie die anderen beantworten, weiterleiten, etc.


So können Fragen Ihrer Kunden nicht verloren gehen und Sie haben einen direkten Kommunikationskanal.


Via App


Auf der Teamleader App finden Sie auch das Ticketingmodul und obwohl es (noch) nicht möglich ist, ein Ticket auf Ihrem Handy oder Ihrem Tablet zu erstellen, möchten wir die App nicht unerwähnt lassen. Wenn Sie unterwegs sind, dann können Sie ganz einfach die Fragen Ihrer Kunden beantworten, die Arbeitsweise ist dieselbe wie in der Webversion. Testen Sie es doch einfach mal aus und holen Sie sich die App in Ihrem App Store oder Play Store!