"Organisation ist der Schlüssel zum Erfolg" hätte auch der Titel dieses Artikels sein können, sollten wir uns typsichen Klischees bedienen wollen. Glücklicherweise wollen wir das nicht, da eine Kalenderplanung unseren vollen Ernst erfordert.

Ganz im Ernst: Teamleader bietet Ihnen vier verschiedenen Kalenderintegrationen, die es Ihnen ermöglichen Ihres bestehenden Kalender mit Teamleader zu verbinden. So bleiben Sie bei all Ihren Besprechungen auf dem Laufenden und es geht Ihnes keines durch die Lappen.


Bevor Sie mit der Integration loslegen, sollten Sie einige allgemeine Informationen über die Verbindung mit allen externen Kalendern wissen:

  • Diese vier Möglichkeiten ermöglichen es, dass Ihr Kalender immer in zwei Richtungen synchronisiert. Dies bedeutet, dass alle Besprechungen von sowohl Ihrer persönlichen Agenda als auch von Ihrer Teamleader Kalender ausgetauscht werden.
  • Natürlich respektieren wir Ihre Privatsspähre und daher sind persönliche Termine als graue Blöcke in Ihrer Teamleader Kalender zu sehen. Wenn Sie diese auch sichtbar für Ihre Kollegen machen möchten, dann klicken Sie darauf mit der rechten Maustaste und wählen Sie dann, ob dieser Eintrag in eine Besprechung oder eine Aufgabe umgewandelt werden soll.
  • Wir empfehlen Ihnen Teamleader als Ihren zentralen Kalender zu verwenden: all Ihre geschäftlichen Termine werden dann zu Ihrem persönlichen Kalender synchronisiert und Sie bleiben auf dem laufenden mit Ihren täglichen Verpflichtungen.


Die vier möglichen Integrationen sind:

1. Google Kalender

2. Microsoft Exchange

3. iCloud

4. Kerio Connect


Deaktivierung

Sollten Sie eine Integration nicht mehr haben wollen weil Sie beispielsweise von iCloud zu Google Apps wechseln, dann können Sie die Verbindung natürlich immer unterbrechen. Hierzu navigieren Sie in Teamleader in die rechte obere Ecke (unter Ihrem Profilbild) > Integrationen/Marketplace und klicken auf Einstellungen neben der aktiven Kalenderintegration. Am unteren Ende der Box auf der linken Seite können Sie dann auf 'Integration entfernen" klicken, um die Synchronisation der Termine zu stoppen.