Wenn Sie eine Rechnung oder Gutschrift, die mit Exact Online schon synchronisiert wurde, in Teamleader löschen wollen, bekommen Sie eine Fehlermeldung. Der Grund ist, dass eine mit Exact Online synchronisierte Rechnung oder Gutschrift in Teamleader eine Buchungsnummer bekommt. Und wenn eine Rechnung oder Gutschrift in Teamleader eine Buchungsnummer hat, ist es nicht möglich sie zu entfernen, ohne die Buchungsnummer zurückzusetzen.


Bemerkungen:

Erst müssen wir darauf hinweisen, dass das Löschen einer Rechnung rechtliche Folgen haben kann. Sie schreiben am besten die Rechnung mit einer Gutschrift gut.

Aber, in manchen Fällen, z. B. wenn Sie Teamleader oder Exact Online testen, kann es passieren, dass Sie irrtümlicherweise eine Rechnung verbucht haben.


In Teamleader können Sie nur die letzte Rechnung löschen. Wenn die Testrechnung nicht mehr die letzte ist, ändern Sie den Betrag am besten in null.


Seien Sie vorsichtig und zeigen Sie diesen Artikel Ihrem Buchhalter, wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie Exact Online benutzen müssen.


Wenn es sich um die letzte Rechnung handelt, sollten Sie wie folgt vorgehen:

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie Administratorenrechte in Ihrem Teamleader-Konto haben

  2. Gehen Sie zu Exact Online und löschen Sie die irrtümlicherweise verbuchte Rechnung aus Exact Online

  3. Gehen Sie zurück zu Teamleader, navigieren Sie zu Ihrem Namen/Bild in der rechten oberen Ecke, klicken Sie auf „Integrationen“

  4. Klicken Sie auf die Einstellungen von "Exact Online" und anschließend auf "Einstellungen für Administration bearbeiten". Schreiben Sie sich das Beginndatum dieser Integration auf (dies brauchen Sie später)

  5. Klicken Sie auf „Deaktivieren“ und tragen Sie ein Trenndatum ein, aber trennen Sie NICHT die Kontakte und Firmen!
    Das Trenndatum ist das Datum der ersten Rechnung oder Gutschrift, die gelöscht werden soll. Alle Rechnungen und Gutschriften ab diesem Datum werden zurückgesetzt.

  6. Gehen Sie zu „Rechnungen“ und löschen Sie die überflüssigen Rechnungen und Gutschriften. Da Sie nur immer die letzte Rechnung löschen können, müssen Sie mit der höchsten Nummer anfangen.

  7. Navigieren Sie zu Ihrem Namen/Bild in der rechten oberen Ecke und klicken Sie auf „Integrationen“

  8. Klicken Sie auf Einstellungen von "Exact Online", wählen Sie die richtige Abteilung und klicken Sie auf "Exact Online verbinden".

  9. Tragen Sie ein Beginndatum ein. Verwenden Sie das Datum, das Sie vorher (Schritt 4) ajufgeschrieben haben. Das Beginndatum muss das Datum der Rechnung sein, die erst mit Exact Online synchronisiert wurde. Wenn das Beginndatum auf ein späteres Datum eingestellt wird, wird der Zahlungsstatus dieser Rechnungen nicht aus Exact Online geholt.
    Importieren Sie in diesem Schritt KEINE Firmen, denn sonst entstehen in Ihrem Teamleader Doppeleinträge

  10. Gehen Sie zu „Rechnungen“ und klicken Sie auf die Synchronisierungsschaltfläche (zwei Pfeile) im Balken am oberen Bildschirmrand.